Home


Willkommen

liebe Leserin, lieber Leser und Pilgerfreunde

Dieses Jahr sind wir auf einem Abschnitt des Basel-Jura-Drei-Seen-Weges unterwegs. Dieser verbindet den Jura und somit auch das benachbarte Süddeutschland und Elsass mit der Romandie (Basel-Biel-Payerne-Moudon). Vor Moudon mündet der Weg in die Via Jacobi, in den Jakobsweg welcher via Genf nach Frankreich weiterführt.

In drei Etappen nehmen wir die Strecke von Biel bis Meyriez, am westlichen Ortsausgang von Murten unter die Füsse.

Hier die Übersicht der drei Tagesetappen von Biel nach Meyriez:


Samstag, 02. Mai 2020:   Biel – La Neuveville

Samstag, 06. Juni 2020:  La Neuveville – Ins          

Samstag 27. Juni 2020:    Ins – Meyriez (Murten)   

ACHTUNG: neue Daten siehe unten!

Detaillierte Angaben findest Du unter Mein Angebot.

Es ist gut möglich nur an einzelnen Etappen teilzunehmen.

Alle sind herzlich willkommen, Wanderer und Pilger unabhängig von einer Religionszugehörigkeit.

Bist Du interessiert oder gwundrig? Komm doch einfach einmal mit! Ich freue mich, mit Dir zusammen ein Stück des Weges zu erleben. Franziska


Aktuelles aufgrund der Coronapandemie:

Liebe Wander- und Pilgerfreudige

Ich wage es nun, drei neue Daten für die Tagesetappen von Biel nach Meyriez festzulegen. Laut den Meldungen vom BAG beschliesst der Bundesrat am 27. Mai 2020 über Lockerungen bezüglich des Versammlungsverbotes. Ab 8. Juni können gemäss Plan auch Museen, Zoos und Bibliotheken wieder offen sein. So besteht die Möglichkeit, dass wir danach als Kleingruppe auch unterwegs sein können.

Das bedeutet, dass die vorgesehenen Daten vom 02. Mai und 06. Juni 2020 nicht durchgeführt werden können.

 

Neue Daten 2020:

Samstag, 27. Juni 2020: Biel – La Neuveville

 -> detaillierte Angaben Biel-La Neuveville

Samstag, 04. Juli 2020 : La Neuveville – Ins

 -> detaillierte Angaben La Neuveville-Ins

Samstag, 25. Juli 2020 : Ins – Meyriez

 -> detaillierte Angaben Ins-Meyriez

 

Die Daten gelten selbstverständlich nur, wenn Kleingruppen zu diesen Zeitpunkten auch vom Bundesrat bewilligt sind. Personen, welche der Risikogruppe angehören, müssen ihre Vorgaben speziell berücksichtigen.

 

Es ist möglich, dass ich die erste Etappe von Biel aus eventuell kürzen werde, je nach Tages-Temperatur. Wir könnten diese in Ligerz beenden (4 km weniger, eine Stunde kürzer) und beim See unten die Wanderung abschliessen.

In Erlach am zweiten Pilgertag werden wir den Heilpflanzengarten der dortigen Drogerie besichtigen.

 

Melde mir doch, wenn Du Interesse hast, an einer der Etappen teilzunehmen. Ich werde Dich informieren, sobald ich definitiv weiss, ob die Etappen stattfinden. Ich bin erreichbar:

-     mit E-Mail: franziska.nussbaumer@bluewin.ch
-     oder unter 079 584 07 94 oder 031 879 29 68

-     schriftlich: F. Nussbaumer, Buchenweg 39, 3054 Schüpfen.

So wünsche ich euch allen e gueti zit und heits guet,

liebi Grüess Franziska